Antrag: Einrichtung von Bodenampeln auch in München testen

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Michael Kuffer
Michael Kuffer

Der Stadtrat möge beschließen:
1. Die Stadtverwaltung erarbeitet einen Vorschlag, wie mit der Einrichtung von Bodenampeln auch in München die Sicherheit im Bereich von Gleisanlagen erhöht werden kann.
2. Es werden jeweils 5 Stellen im Bereich sowohl der U-Bahn, als auch der Trambahn ausgewählt, an denen die Technik testweise erprobt wird.

Begründung:


Leider kommt es immer wieder zu Personenunfällen im Gleisbereich, deren Ursache schlicht in einer Unaufmerksamkeit der Unfallopfer begründet liegt. Ganz gleich, ob eine konstitutionelle Beeinträchtigung der Wahrnehmung oder eine Ablenkung beispielsweise durch die Benutzung von Smartphones oder Kopfhörern der Grund ist, sollte jede sinnvolle Maßnahme zur Vermeidung solcher tragischen Unfälle geprüft und gegebenenfalls umgesetzt werden.
Die bereits in einigen anderen Städten eingesetzten Bodenampeln können hier einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Sicherheit leisten, der vermutlich mit recht überschaubaren Aufwand umsetzbar ist.

Michael Kuffer, Stadtrat

Schreibe einen Kommentar