CSU Fraktion im Münchner Stadtrat - Die christlich-soziale und liberale Großstadtpartei

Antrag: Eine frauengerechte Wohnungspolitik schaffen

Eine frauengerechte Wohnungspolitik schaffen
Eine frauengerechte Wohnungspolitik schaffen

Der Stadtrat möge beschließen:

Die Landeshauptstadt München, das Sozialreferat wird aufgefordert zu überprüfen, wie wohnungslose Alleinerziehende, vor allem Frauen, schneller wieder in Wohnungen gebracht werden können. Hierbei soll die Einführung von Quoten bei der Wohnungsvergabe genauso überprüft werden, wie die Einstufung dieser Personengruppe in eine höhere Dringlichkeitsstufe.

0 Kommentare

Antrag: Aufstockungen bei Blockrandbebauung

Aufstockungen bei Blockrandbebauung
Aufstockungen bei Blockrandbebauung

 

Der Stadtrat möge beschließen:

Das Referat für Stadtplanung und Bauordnung wird gebeten zu prüfen, an welchen Stellen, an denen bereits eine vorhandene Blockrandbebauung mit vier oder fünf Geschossen vorherrscht, es möglich wäre, Baurecht für weitere zwei Geschosse zu schaffen. Dazu ist die Veränderung des Stellplatzschlüssels für diese Wohnungen zu prüfen. Bei Baurechtsschaffung ist die vorhandene Infrastruktur zu überprüfen und ggf. anzupassen.

0 Kommentare

Antrag: Aufstockungen in Bereichen der U-Bahnhöfe und S-Bahnhöfe

Aufstockungen in Bereichen der U-Bahnhöfe und S-Bahnhöfe
Aufstockungen in Bereichen der U-Bahnhöfe und S-Bahnhöfe

 

Der Stadtrat möge beschließen:

Das Referat für Stadtplanung und Bauordnung wird gebeten zu prüfen, wo im Umgriff von U-Bahn und S-Bahnhöfen die bestehenden Gebäude um 2 bzw. 3 Etagen aufgestockt werden könnten. Dabei ist aufzuzeigen, wo das geltende Baurecht Aufstockungen bereits jetzt möglich macht und wo neue Bebauungspläne aufgestellt werden müssten. Bei Baurechtsschaffung ist die vorhandene Infrastruktur zu überprüfen und ggf. anzupassen.

0 Kommentare

Antrag: Großraum München braucht Bautätigkeit in den Umlandgemeinden

Großraum München braucht Bautätigkeit in den Umlandgemeinden
Großraum München braucht Bautätigkeit in den Umlandgemeinden

 

Der Stadtrat möge beschließen:

Das Referat für Stadtplanung und Bauordnung wird gebeten, dem Stadtrat zu berichten, welche Umlandgemeinden mit welchen konkreten Projekten demnächst bezahlbaren Wohnraum schaffen wollen bzw. werden.

0 Kommentare

Kindeswohl steht im Vordergrund

Der Bildungsausschuss des Münchner Stadtrats hat am 4. Februar die Situation und das weitere Vorgehen an der Grandlschule in Obermenzing beraten. In der neu errichteten Schulpavillonanlage wurde eine Formaldehydbelastung festgestellt, nachdem Kinder über gesundheitliche Beschwerden geklagt hatten. Nach einem Dringlichkeitsantrag der Stadträte Beatrix Burkhardt, Max Straßer und Johann Sauerer und der Behandlung der Problematik im Dezember konnte zwischenzeitlich mit gezielten Lüftungsgeräten die Belastung in den in Containerbauweise errichteten Schulräumen reduziert werden. Doch insbesondere bei den Eltern bleiben auch nach einer Informationsveranstaltung am 20. Januar Zweifel. Sie wünschen eine weitere Messung und zwar in allen Räumen der Pavillonanlage. Diese Messung soll nun erfolgen. 

0 Kommentare
Menü schließen