CSU Fraktion im Münchner Stadtrat - Die christlich-soziale und liberale Großstadtpartei

Statement des Stadtrats Manuel Pretzl und der Stadträtin Dr. Manuela Olhausen zum Antrag „Alle Möglichkeiten ausschöpfen – Mieter der Wohnanlagen Plinganser Straße/ Karwendelstraße/ Dudenstraße schützen“

Stadtrat Manuel Pretzl, Fraktionsvorsitzender der CSU-Stadtratsfraktion: Der Stadtrats-CSU liegen die Münchner Mieterinnen und Mieter sehr am Herzen. Im Gegensatz zu verantwortungsbewussten Investoren kündigt hier der Investor an, dass er in München bei den Mieten noch viel Luft nach oben sieht. Wir wollen daher, dass alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, um die Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnanlagen in der Plinganser Straße, Karwendelstraße und Dudenstraße zu schützen“.

Stadträtin Dr. Manuela Olhausen: „Ich kenne die Ängste und Sorgen der Anwohner in diesem Gebiet sehr gut. Die angekündigte Nachverdichtung und drohende Mietsteigerungen verunsichern die Mieterinnen und Mieter sehr. Die Stadtrats-CSU will die Anliegen der Anwohner unterstützen, daher soll die Stadtverwaltung alle Möglichkeiten ausschöpfen, um die Wohnanlage zu schützen.“

 

Kommentare deaktiviert für Statement des Stadtrats Manuel Pretzl und der Stadträtin Dr. Manuela Olhausen zum Antrag „Alle Möglichkeiten ausschöpfen – Mieter der Wohnanlagen Plinganser Straße/ Karwendelstraße/ Dudenstraße schützen“

Innovative Nachverdichtung in München: Nächste Ausfahrt Wohnzimmer!

Wo es schön ist, wollen viele hin. Grundsätzlich spricht da nichts dagegen, aber was tun, wenn der Raum stark begrenzt ist? Innovative Nachverdichtung könnte dieses Dilemma zumindest abfedern. Die CSU-Stadtratsfraktion schlägt daher vor, zu eruieren, welche Möglichkeiten es gibt, Straßenräume mit Wohnfläche zu überbauen, um eine optimale Ausnutzung des Stadtraums zu gewährleisten.

Kommentare deaktiviert für Innovative Nachverdichtung in München: Nächste Ausfahrt Wohnzimmer!

Hände weg von den Abstandsflächen – CSU-Fraktion lehnt Abstandsflächen-Reduzierungen ab

Hände weg von den Abstandsflächen © sveta / Fotolia.com.
Hände weg von den Abstandsflächen
© sveta / Fotolia.com.

Die CSU-Fraktion beurteilt die von der SPD in einem Antrag geforderte Reduzierung der Abstandsflächen zwischen zwei Gebäuden als kritisch.

In der Bayerischen Bauordnung ist definiert, welche Abstandsflächen zwischen zwei Gebäuden eingehalten werden müssen. Grundsätzlich können Kommunen beantragen, durch eine eigene Abstandsflächensatzung diese Entfernungen zu reduzieren. Ein Grund dafür ist, durch Nachverdichtung mehr Wohnungen zu generieren.

0 Kommentare

CSU will Instrumentenkasten für Erhalt der Gartenstädte ausweiten

Michael Kuffer

Allenthalben ist in München der Nachverdichtungsdruck aufgrund des kontinuierlichen Bevölkerungswachstums zu spüren. Insbesondere die Stadtteile, die nach wie vor einen liebens- und lebenswerten Gartenstadtcharakter haben, sind von dieser Entwicklung stark und für jedermann sichtbar betroffen. Die CSU will dieser Entwicklung nicht tatenlos zusehen. Der Planungsausschuss diskutierte am 15. April eine Vorlage der Stadtverwaltung, mit der die bestehenden rechtlichen Möglichkeiten aus Sicht der Verwaltung dargestellt wurden.

0 Kommentare
Menü schließen