Ringbahn: Heute schon planen

Ringbahn: Heute schon planen
© focus finder / Fotolia

Die CSU-Stadtratsfraktion setzt sich mit ihrem Antrag „Prüfung und Freihaltung von Flächen für eine Ringbahn“ für den Ausbau des Münchner ÖPNV ein.

Die Idee einer Ringbahn für den Schienenpersonennahverkehr in München ist nicht neu. Für die CSU-Fraktion ist jedoch jetzt der Zeitpunkt günstig, eine Realisierung zu prüfen und Flächen dafür freizuhalten. München und die Metropolregion wachsen kontinuierlich weiter an und die Belastbarkeit des bestehenden Systems hat Grenzen. Trotz des Baus der 2. S-Bahn-Stammstrecke ist es klug, bereits heute weitere Ausbauoffensiven zu prüfen, um das sternförmig angelegte ÖPNV-Netz mit Tangentialverbindungen zu ergänzen. Für diese Maßnahmen müssen Flächen reserviert werden, damit sie nicht bei Nachverdichtungen oder städtebaulichen Entwicklungen anderweitig verplant werden.

2 Kommentare