CSU Fraktion im Münchner Stadtrat - Die christlich-soziale und liberale Großstadtpartei

Zusammenhalt und Freundschaft – München spendet für Notre-Dame

Das Herz von Paris in Flammen zu sehen hat uns alle zu tiefst erschüttert. Notre-Dame ist ein Symbol für die Kultur und Zivilisation des Abendlandes. In stürmischen Zeiten muss Europa zusammenstehen und deshalb soll nun möglichst schnell ein Spendenkonto eingerichtet werden. Die dort gesammelten Spenden werden durch die Landeshauptstadt München verdoppelt.

Stadtrat Marian Offman: Die verheerende Feuerkatastrophe, die zu gewaltigen Schäden an der Kathedrale führte, hat ganz Europa erschüttert. Als größte Kommune Deutschlands möchten wir zumindest einen kleinen Teil zum Wiederaufbau dieses ehrwürdigen Gotteshauses leisten. Die Landeshauptstadt München stellt ein Spendenkonto zur Verfügung und verdoppelt die gesammelten Spenden. Mit dem neuen Vertrag von Aachen wurde noch vor wenigen Monaten die deutsch-französische Freundschaft vertieft. Nun zeigt sich, wahre Freundschaften werden durch schwierige Zeiten bestärkt. Ganz persönlich möchten wir uns noch bei allen Helferinnen und Helfern für ihren tapferen Einsatz bedanken. Ohne ihr mutiges Engagement wäre die Katastrophe weitaus schlimmer verlaufen.

Die Landeshauptstadt München hat nun ein Spendenkonto „München spendet für Notre-Dame“ eingerichtet, auf das Münchner Bürgerinnen und Bürger ihren Beitrag zum Wiederaufbau der Pariser Kathedrale leisten können.

Spenden per Überweisung (IBAN/BIC) an:

Landeshauptstadt München
München spendet für Notre-Dame
IBAN: DE25 7015 0000 0000 4400 99
BIC: SSKMDEMMXXX
Verwendungszweck: Spende für Notre-Dame

Ab einer Spendenhöhe von 200 Euro stellt die Landeshauptstadt München eine Quittung aus. Bei Spenden unter 200 Euro gilt die Buchungsbestätigung der Bank als Spendennachweis.

Menü schließen