SERVUS!

Herzlich Willkommen bei der CSU-Stadratsfraktion!

Als zweitgrößte Fraktion und stärkste Oppositionspartei arbeiten wir als CSU im Rathaus täglich im Auftrag der Bürgerinnen und Bürger unserer wunderschönen Stadt. Auf unserer Internetseite zeigen wir Ihnen, welche Themen uns besonders wichtig sind. Sie können sich hier über unsere Fraktionsmitglieder informieren, unsere Anträge, Anfragen und Pressemitteilungen lesen und unsere Social Media Kanäle verfolgen.

Sie haben eine Frage, wollen uns auf ein Thema hinweisen oder haben ein Problem? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Wir sind in allen Stadtteilen vertreten und kümmern uns gern um Ihr Anliegen.

Mit besten Grüßen
Ihr

Manuel Pretzl
Fraktionsvorsitzender Vita einblenden

NEUES AUS DEM RATHAUS

19. Oktober 2021

Praktischer Naturschutz - Gebietsbetreuer für Münchner Waldgebiete!

Im letzten Jahr haben wir bei der Regierung von Oberbayern eine Gebietsbetreuerin bzw. einen Gebietsbetreuer für die Angerlohe und andere Münchner Waldgebiete beantragt. Unser Ziel: ein möglichst hoher Förderungsanteil des Bayerischen Naturschutzfonds. Zum Schutz der Münchner Artenvielfalt wird in Zukunft dauerhaft ein Budget von 200.000 Euro bereitgestellt. Damit werden sich nun Betreuer dieser einzigartigen Waldgebiete annehmen. So steigt die Wertschätzung der Gebiete in der Bevölkerung und die Akzeptanz von Schutzmaßnahmen wird verbessert. Wir freuen uns, dass wir mit dieser Maßnahme einen praktischen Teil zum Naturschutz beitragen können!

mehr
18. Oktober 2021

Ausbau und Ertüchtigung des Grünwalder Stadions?

Der Stadtrat hat sich für den Ausbau und die weitere Ertüchtigung des Grünwalder Stadions ausgesprochen. In den letzten Jahren wurden verschiedene Optionen geprüft und die Anwohnerinnen und Anwohner sowie die Sportvereine und deren Anhänger am Prozess beteiligt. Darüber hinaus versucht man für verschiedene Problemstellungen (z.B. Lärm, Verkehr, Finanzierung, Bauzeit etc.) tragfähige Lösungen zu finden. Je nachdem, welche zusätzlichen Maßnahmen notwendig sind bzw. noch zusätzlich vorgenommen werden müssen, wirkt sich dies natürlich auch auf die Gesamtkosten des Projektes aus.

mehr
15. Oktober 2021

Kritische Berichterstattung zu den Bürgerbüros?

Wie in der Presse zu lesen war, attestiert eine Untersuchung des Verbraucherschutzverband Berlin/Brandenburg (VSVBB) in einem deutschlandweiten Städtevergleich den Bürgerbüros in München einen schlechten Platz beim Bürgerservice.

mehr
14. Oktober 2021

Ein zweischneidiges Urteil – zwei Windparks in Norwegen für unzulässig erklärt

Einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) vom 11.10.2021 zufolge, erklärte das Oberste Gericht in Norwegen zwei Windparks für unzulässig.

mehr
13. Oktober 2021

Unterschiedliche Behandlung bei der Ausstellung von Parkausweisen

Die Stadtverwaltung stellt dem Stadtrat die unterschiedlichen Verfahren zur Ausstellung eines Anwohnerparkausweises und eines personenbezogenen Parkausweise bzw. Stellplatz für Menschen mit Behinderung dar.

mehr
13. Oktober 2021

Verlegung von Rollrasen auf dem Königsplatz

In den Medien wird dargestellt, dass der Königsplatz aktuell durch Verlegung von Rollrasen saniert wird. Dies soll - nach den Presseberichten - durch Beschädigungen im Rahmen der IAA Mobility 2021 notwendig geworden sein.

mehr
11. Oktober 2021

Alternatives Nutzungsmodell zur Bereitstellung von Kinderbetreuungseinrichtungen in Wohnhäusern der städtischen Gesellschaften

Die Stadtverwaltung prüft, ob künftig die Räume von Kinderbetreuungseinrichtungen in Wohngebäuden von städtischen Gesellschaften, insbesondere natürlich der Wohnungsbaugesellschaften, nicht mehr zurückerworben werden, sondern über ein Dauernutzungsrecht gem. §§ 31 ff. WEG im Eigentum der jeweiligen Gesellschaft bleiben.

mehr
8. Oktober 2021

Mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz beim Thema Straßenumbenennung

Immer öfter entsteht bei der Bevölkerung der Eindruck, dass über Straßennamen in München nur eine exklusive Expertengruppe befindet. Der Bürgerwille, der hier doch maßgeblich einfließen sollte, wird nicht gehört und respektiert. Deshalb sollte nicht ein kleiner Kreis in der Verwaltung entscheiden, welche Straßennamen in München umbenannt werden, sondern die örtlichen Bürgerinnen und Bürger z.B. in einer Bürgerversammlung ihr Votum abgeben dürfen. Abschließend soll dann der Stadtrat darüber entscheiden. Zusätzlich wird die Landeshauptstadt München aufgefordert, schnellstmöglich volle Transparenz bei den Straßenumbenennungen in München zu schaffen. Dies bedeutet konkret: Die Veröffentlichung der umfangreichen Liste der 327 Straßennamen „mit Erläuterungsbedarf durch eine zusätzliche Beschilderung“, die sogenannte „long list“. Zudem müssen natürlich die Kriterien, nach denen diese Einteilung getroffen wird, publik gemacht werden und es muss präzise aufgezeigt werden, wie dem „Erläuterungsbedarf“ in diesen Fällen Rechnung getragen werden soll.

mehr

ÜBER UNS

Die Mitglieder der
CSU-Fraktion im
Münchner Rathaus

Lernen Sie unsere 20 Stadträtinnen und Stadträte kennen! Hier finden Sie die wichtigsten Infos zu unseren Fraktionsmitgliedern auf einen Blick.

mehr dazu
Manuel Pretzl

Manuel Pretzl

Fraktionsvorsitzender, Stadtrat seit 2002

Geburtstag: 7. September 1975 in München

Beruf: Dipl.-Kaufmann, Direktor des Jagd- und Fischereimuseums

Mitglied in den Ausschüssen: Mobilität (Sprecher), Wirtschaft (Sprecher), Umwelt

Weiteres Engagement: Mitglied in den Aufsichtsräten von SWM, Gasteig und Münchner Arbeit gGbmH sowie im Verwaltungsrat der Stadtsparkasse München, von 2018 bis 2020 Zweiter Bürgermeister der LH München, stv. Bezirksvorsitzender der CSU München

Themen, die mir besonders wichtig sind: leistungsfähige Wirtschaft, bezahlbares Wohnen, Ausbau des ÖPNV, digitaler Wandel

Privat: röm.-kath., verheiratet, zwei Kinder

mehr

PRESSE

Sie arbeiten für die Presse und haben eine Frage rund um die Arbeit der CSU im Münchner Rathaus?

Dann schicken Sie einfach eine Mail oder rufen Sie an. Wir kümmern uns gern um Ihre Anfrage.

Pressekontakt
089 233 92650

Presseverteiler


    Tragen Sie sich gerne hier ein, wenn Sie unsere Pressemitteilungen erhalten möchten.

    nach oben